16-Bit Programme unter Windows 8 / 10 lassen sich nicht ausführen

16 Bit Anwendungsunterstützung nicht aktiviert

Will man unter Windows 8 oder unter Windows 10 32-Bit ein 16-Bit Programm starten wird dass nicht so einfach ohne Probleme möglich sein bzw. „einfach so“ starten.

Es können verschiedene Fehlermeldungen wie

oder

etc… erscheinen!

Um dieses Problem zu lösen muss man nämlich zuerst die „16-Bit Anwendungsunterstützungaktivieren.

Hierfür geht man wie folgt vor:

  1. Systemsteuerung aufrufen
  2. auf „Programme deinstallieren“ klicken
  3. Anschließend klickt man auf “ Windows Features aktivieren oder deaktivieren
  4. Dort angekommen scrollt man etwas nach unten, und wählt bei „Legacykomponenten“ „NTVDM“ aus.
    Windows Features NTVDM installieren
  5. Anschließend klickt man auf „OK“. Jetzt wird die 16-Bit Anwendungsunterstützung nachinstalliert!
    Windows Features NTVDM installieren 2
  6. Anschließend muss der Computer evtl. noch neu gestartet werden. Danach sollte sich die Anwendung problemlos starten lassen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/16-bit-programme-unter-windows-8-10-lassen-sich-nicht-ausfuehren/

5 Kommentare

1 Ping

Zum Kommentar-Formular springen

    • Albi auf 4. April 2020 bei 22:56

    Hi,

    dieses NTVDM erscheint bei mir gar nicht wie in dem Sreenshot.
    Wie kann ich das aktivieren oder insterlieren?
    Können Sie mir helfen?

    schöne Grüße

      • Daniel auf 5. April 2020 bei 14:53
        Autor

      Hallo!

      Sicher dass du auch eine 32 Bit Windows Version installiert hast?
      das hört sich sehr stark nach einer 64 Bit Windows Version an, denn da ist es ja nicht möglich! (siehe meinen Hinweis im Beitrag 😉 )

      LG
      Daniel

    • Dieter Waidelich auf 11. Oktober 2019 bei 10:46

    Hallo zusammen,

    seit dem Oktober 2019 Update von Windows 10 (aber auch Windows 7) scheint die Unterstützung von 16-Bit Programmen nicht mehr zu funktionieren !
    Die Programme starten nicht einmal mehr, es kommt gleich eine Fehlermeldung ohne Fehlercode etc. , nur das ein Programmabbruch stattgefunden hat.

    Weiß irgendjemand vielleicht etwas mehr ? Hat jemand diesen Fehler auch ?

    Unter Windows 7 hat geholfen das ich das Sicherheitsupdate vom 09. Oktober 2019 wieder deinstalliert habe.

    MfG Dieter Waidelich

    • Der Phil auf 12. Mai 2018 bei 16:52

    Sehr gute Beschreibung. Nur da gibt´s jetzt ein Problem: Bei mir wird kein „NTVDM“ angezeigt. Da steht nur DirectPlay bei mir und sonst nichts.

      • Daniel auf 13. Mai 2018 bei 8:13
        Autor

      Hallo!
      Und du führst sicher eine 32-bit Version von Windows aus? Sicher keine 64-bit?
      Dies kannst du ganz einfach überprüfen, indem du in den „Einstellunge“n auf „System“ klickst und anschließend ganz nach unten scrollst und auf „Info“ klickst!
      Steht dort bei „Systemtyp“ 64-Bit Betriebssystem kann es nicht funktionieren, weil es diese Funktion nur in 32-bit Windows Systemen gibt!

      Als Lösung könntest du z.b. eine Virtuelle Maschine mit VMware oder z.b.: Virtual PC erstellen und dort eine 32-bit Windows Version installieren 😉

      Wenn du weitere Hilfe brauchst, kannst du mich auch gerne per E-Mail bzw. über das Kontaktformular kontaktieren 😉

      LG

  1. […] Frage: Kann ich eine CD mit Windows 10 installieren? eig. gedacht für 95 Also Cornelsen empfiehlt den Kompatibiiltätsmodus. http://www.cornelsen.de/support/1.c.3221194.de Wenn das aber ein 16-Bit-Programm ist, dürfte es in einem 64-Bit-Windows-10 nicht starten. Dann würde nur ein 32-Bit-Betriebssystem helfen, wobei auch dort erst Features hinzugefügt werden müssen. http://blog.adminweb.at/16-bit-programme-unter-windows-8-10-lassen-sich-nicht-ausfuehren/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.