FSRM-Kontigent funktioniert nicht mehr richtig & es wird angezeigt das 100% verwendet werden / Reset Quota-Werte unter Windows Server

 

Mithilfe des Ressourcen-Manager für Dateiserver (File Server Resource Manager) oder auch einfach nur FSRM, können auf einem Windows Server (aber Server 2008) verschiedene Funktionen konfiguriert werden.
Unter anderem gilt dies z.B. für die Kontigentverwaltung (Quota Management)

Damit können zum Beispiel die Benutzerverzeichnisse der User in einem Active Directory auf eine bestimmte Größe beschränkt werden.
Es können entweder einzelne Order, aber auch ganze Festplatten & Partitionen damit definiert werden.
Das ganze lässt sich auch automatisieren, sodass z.B. wenn ein neuer Benutzer angelegt wird, der neu erstelle Benutzer Ordner ebenfalls nach der Kontigentvorlage (Quota Template) beschränkt wird.
(Diese Funktion wird aber nur mit dem NTFS Dateisystem unterstützt!)

Verbindet man die Benutzerverzeichnisse nun z.B. über ein Logon-Skript als Netzlaufwerk, können die User dort Ihre Daten schnell & unkompliziert ablegen.

Manchmal kann es dann aber vorkommen, dass im Windows Explorer das verbundene Netzlaufwerk bzw. Benutzerverzeichnis als voll angezeigt wird, obwohl nur wenige Megabyte tatsächlich belegt sind.
Dies kann z.B. Aufgrund von Anpassungen zwischen unterschiedlichen Vorlagen und Einstellungen passieren.
Es kann aber auch sein dass sich hier & da einmal etwas „verhängt“ hat  :mrgreen:

Wird der freie Speicherplatz auf einem verbundenen Netzlaufwerk nun nicht mehr richtig angezeigt, kann man den belegten Speicherplatz des Ordners bzw. des Netzlaufwerkes neu berechnen bzw. ermitteln lassen.

Hierfür verwendet man folgenden Befehl:

dirquota quota scan /path:

 

 

Diesen Befehl führt man via Eingabeaufforderung (CMD) aus, wobei der genau Ordnerpfad noch angegeben werden muss. (als Beispiel: „dirquota quota scan /path:d:\users\user1“ )

Anschließend sollte der Freie bzw. Belegte Speicherplatz des verbunden Netzlaufwerkes wieder richtig in Windows Explorer angezeigt werden!

💡 Sollte nach der Ausführung des Befehls die Anzeige noch immer nicht richtig sein, so kann es helfen den betroffenen Benutzer eines Active Directorys danach einmal ab und wieder neu anzumelden.  😉

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/fsrm-kontigent-funktioniert-nicht-mehr-richtig-es-wird-angezeigt-das-100-verwendet-werden-reset-quota-werte-unter-windows-server/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.