Mai 01 2016

HP Drucker Fehler: „Firmware erneut senden“ / „Send RFU Upgrade“ & Clearing RFU Error Message

Bereits schon einmal erhielt ich bei einem HP LaserJet Drucker die außergewöhnliche Meldung „Firmware erneut senden“ !
Damals hat aber eigentlich niemand am Drucker etwas verändert…. Ich dachte zuerst na gut, aktualisierst du halt die Firmware mittels des auf der HP Seite verfügbaren Firmwareupdate Tools! – Das funktionierte aber nicht 😯

Nach etwas Recherche stellte ich fest man kann bzw. muss die Firmware via USB oder z.b. via LPT aktualisieren dann soll das Problem behoben sein! Gesagt, getan => Drucker funktionierte wieder!

Als ich letzte Woche aber wieder die selbe Meldung auf einem anderen HP LaserJet nur in englisch erhielt, wusste ich immerhin schon was zu tun war! Die Meldung auf Englisch lautete in diesem Fall „Send RFU Upgrade

Da ich mir das letztens schon einmal wo „schnell“ notiert habe, suchte ich mir diese Notiz und möchte es nun hier noch einmal für alle anderen leidgeplagten festhalten!

In diesem Beitrag gehe ich nur auf das aktualisieren / flashen der Firmware via USB ein! (die anderen Möglichkeiten sind sehr sehr ähnlich, daher findet ihr zum Schluss die entsprechenden Links der Quellen!)

 

Folgende Schritte sind notwendig um einen HP LaserJet Drucker das FirmwareUpdate via USB zu schicken:

 

  1. geht auf die HP Webseite (www.hp.de) und klickt dort oben auf „Support“ und anschließend auf „Software und Treiber
  2. Anschließend gebt ihr die Bezeichnung eures jeweiligen HP LaserJet Druckers ein und ladet euch die Firmware herunter!
    Wichtig:
    Bitte nicht die EXE – Datei mit „HP Easy Firmware Upgrade Utility“ auswählen sondern die reine Firmware Datei! Diese muss die Dateiendung „.RFU“ haben! => Sollte man diese nicht finden können entweder ein anderes Betriebssystem auswählen oder einfach „Betriebsystemunabhängig“ bzw. „OS Independent“ auswählen! Anschließend findet man ganz sicher die reine Firmwaredatei!
  3. Anschließend wird der entsprechende Drucker via USB an den PC angeschlossen!
    Anmerkung:
    (falls noch nicht passiert muss der Drucker natürlich am PC vorerst via USB installiert werden! Hierfür reicht aber der HP Universal Printer Driver!)
  4. Nun weiter zum eigentlichen aktualisieren der Firmware…
  5. Als nächstes muss der Drucker auf dem Computer freigegeben werden!
    Hier für wechselt man in die Systemsteuerung => Drucker & Fax-Geräte!
    Dort angekommen öffnet man mittels Rechtsklick die Druckereigenschafften!
    Im Karteireiter „Freigabeaktiviert man nun das Häkchen bei „Drucker Freigebenund gibt ihm am besten einen sehr kurzen einfachen Namen OHNE Leerzeichen!
    Danach die Dialog Fenster mit OK schließen und weiter zum nächsten Schritt …
  6. Jetzt öffnet man eine Eingabeaufforderung (CMD) und begibt sich mit dem „cd“ – Befehl zum jeweiligen Speicherort der vorhin bereits heruntergeladenen Firmwaredatei (RFU-Datei)!
  7. Anschließend kommt folgender Befehl zum Einsatz:

    copy /b <FILENAME>\\<COMPUTERNAME>\<SHARENAME>

    1. wobei hier <FILENAME> für den Namen der RFU-Datei inkl. der gesamten Pfad-Angabe steht!
    2. <COMPUTERNAME>  für seinen eigenen PC Namen auf dem der Drucker freigegeben wurde!
    3. und <SHARENAME> für den vorhin festgelegten kurzen und ohne Leerzeichen vergebenen Druckernamen!
      so könnte ein fertig korrekter Befehl z.b. aussehen:
      copy /b 4000fw.rfu \\MeinPC\clj4000
  8. Anschließend muss der Befehl noch mit der „ENTER-Taste“ abgeschickt werden!
  9. Hat alles funktioniert, erhält man die Meldung: „1 file(s) copied“ bzw. „1 Datei(n) kopiert“
  10. Nun sollte sich am Drucker einiges tun… Meldungen wie „Empfange Aktualisierung“ / „Firmware wird aktualisiert“ etc. sollten erscheinen! Dieser Vorgang wird einige Minuten in Anspruch nehmen!
  11. Zum Schluss startet sich der Drucker neu und sollte wieder mit „BEREIT“ oder „READY“ zu eurer Verfügung stehen!

 

Hier noch die weiterführenden Links für die anderen Möglichkeiten via Browser,FTP,LPT etc…:

Remote-Firmware-Aktualisierung (deutsch)

Remote-Firmware-Aktualisierung (englisch)

 

Sollte nach dem Flashen bzw. aktualisieren noch immer einer der Fehlermeldungen auftauchen, so hilft es auch immer wieder wenn man die „RFU Error Messages“ leer bzw. löscht!

Dies geschieht folgendermaßen:

  1. Schaltet den Drucker aus
  2. Anschließend schaltet man den Drucker ein und wartet bis der Memory Count / Speicherzähler beginnt zu zählen!
  3. Nun Schnell die „STOP“ – Taste drücken und so lange gedrückt halten bis alle Lämpchen (Panel-Lights) einmal kurz aufblinken und anschließend dauerhaft leuchten! (Dies wird in etwa 10 Sekunden dauern!)
  4. Anschließend drückt man die „SELECT“ – Taste und danach die „MENÜ“ – Taste
  5. Wechselt zum Punkt “Clear All RFU Errors
  6. Nun die „SELECT“ – Taste zweimal drücken, sodass der Cursor auf dem „C“ Buchstaben des Wortes „Clear“ steht!
  7. Anschließend scrollt man wieder solange runter, bis man “Set Runmode to Manual” am Display stehen hat!
  8. Danach wieder die „SELECT“ – Taste drücken, diesmal aber nur einmal, sodass der Cursor auf dem Buchstaben „R“ des Wortes „Runmode“ steht!
  9. Jetzt wieder runter scrollen bis man „Set RFU Error Off“ stehen hat!
  10. Wieder „SELECTzweimal drücken, bis der Cursor auf dem „S“ im Wort „Set“ steht!
  11. Zum Schluss den Drucker aus & wieder einschalten!
  12. Spätestens jetzt aber muss die Meldung weg sein! => Ansonsten liegt ein Hardware defekt vor! (kann z.b. ein fehlerhafte Duplexer sein…)

Hier nochmal der Original Artikel auf englisch:

1. Turn the printer power off.
2. Power on the printer and watch for the memory count to begin.
3. Holds down the STOP button when you see the memory counts begin. Continue holding down the STOP button until all three printer control-panel lights flash once and then remain on. This might take up to 10 seconds.
4. Press the SELECT (Checkmark) button and then the MENU Button.
5. Scroll down until you see “Clear All RFU Errors”.
6. Press the Select button twice until the highlighted cursor is the letter “C” in the word “Clear”.
7. Scroll down until you see “Set Runmode to Manual”.
8. Press the Select button once until the highlighted cursor is on the letter “R” in the word “Runmode”.
9. Scroll down until you see “Set RFU Error Off”.
10. Press the Select button twice until the highlighted cursor is on the letter “S” in the word “Set”
11. Turn the printer off and power up the printer.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/hp-drucker-fehler-firmware-erneut-senden-send-rfu-upgrade-clearing-rfu-error-message/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.