Feb 13 2016

HP ILO2: Java Remote Console lässt sich nicht starten bzw. ausführen / HP ILO2: Java Remote Console fails to start „Class Not Found“

Ein Problem mit dem ich immer und immer wieder konfrontiert werde! – Die Remote Console meines ILO’s meines HP Servers lässt sich mal wieder nicht aufrufen bzw. starten! Jedes mal wieder ärger ich mich und suche nach einer (neuen) Lösung! Denn schuld ist nicht etwas der Browser, die Remote Console des Servers sondern meistens JAVA!

Beim Versuch die Remote-Console mittles des Java-Applets zu starten erhält man jedes mal eine Fehlermeldung die so oder ähnlich lauten:

Anwendungsfehler

ClassNotFoundException

HP ILO 2 Java Error - 1Natürlich kann man dies insofern umgehen, in dem man z.b. auf die „Integrated Remote Console“ zurückgreift, bei der man jedoch wieder ein Plugin installieren muss! (z.b.: bei Microsoft Internet  Explorer)

Daher wäre ja die Lösung mit Java komfortabler, da man hier dann auch verschiedene Browser wie Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox etc. verwenden kann bzw. könnte!

Da ich neulich eben wieder über diese Meldung stolperte und fast zeitgleich hier von einem netten User via Kommentar gefragt wurde, wie ich meine Remote Console „zum laufen“ gebracht habe, hab ich mich mal wieder auf die Suche nach einer Lösung gemacht!

Bevor wir zu den Workarounds bzw. zu den verschiedenen Lösungen gehen, habe ich auf meinem Computer den aktuellen Mozilla Firefox und den aktuellen Microsoft Internet Explorer installiert! Auch habe ich vorher noch die aktuelle Java Version installiert. (So wohl 32-bit als auch 64-bit!) Aktuell von mir installierte Version ist Java 8 Update 73Stand 13.02.2016

So kommen wir zu den Lösungswegen! Wie oben bereits kurz erwähnt gibt es mehrere Möglichkeiten, welche abhängig von verwendeten Browser sowie deren Version, und der verwendeten Java Version sind.

Hier die folgendenen Lösungsmöglichkeiten:

  1. Beim Microsoft Internet Explorer die Seite zur „Kompatibilitätsansicht“ hinzufügen!
    Dies geschieht unter „Extras“ ➡  „Einstellungen der Kompatibiliätsansicht
    Im sich nun geöffnetem Fenster, trägt man in der ersten Zeile den DNS-Namen oder die IP-Adresse seines ILO’s ein und klickt auf „hinzufügen“ Natürlich schadet es nicht wenn man sowohl DNS-Namen und IP-Adresse einträgt!
    Zum Schluss schließt man den Dialog, meldet sich vom ILO ab und beendet den Browser!
    Anschließend startet man Internet Explorer wieder und probiert sein „Glück“ nochmal aus!
    ➡ (Bei mir brachte diese Lösungsmöglichkeit bislang keinen Erfolg, andere User berichteten im Netz aber dass es durchauszum gewünschten Erfolg beitrug! – Schaden kann es jedenfalls nicht seine ILO Adresse bzw. dessen DNS dort einzutragen!)
  2. Die zweite Möglichkeit ist den DNS-Namen und/oder die IP-Adresse des ILO’s in die sogenannte „Siteliste“ in der Java-Console einzutragen!
    Hierfür öffnet man die „Systemsteuerung“ und dort klickt man anschließend auf „Java
    Nun sollte sich folgendes oder ein ähnlich aussehendes Fenster öffnen:
    HP ILO 2 Java Error - 2
    Dort wählt man den Karteireiter „Sicherheit“ und klickt anschließend auf „Sitelist bearbeiten
    HP ILO 2 Java Error - 3Nun sollte sich ein weiteres Fenster öffnen! Die „Ausnahmeliste
    Dort klickt man wiederrum auf „hinzufügen“ und gibt dort anschließend wieder den DNS-Namen oder die IP-Adresse des ILO’s ein! – (Wichtig mit „https„! als Beispiel: https://XXX.XXX.XXX.XXX oder https://MEINEILONAME). Es ist natürlich auch hier wiederum sicherlich nicht verkehrt, sowohl DNS als auch die IP einzutragen! Das ganze könnte dann z.B. so aussehen:
    HP ILO 2 Java Error - 4Anschließend bestätigt man den Dialog mit „OK“ und schließt alle Java Fenster!
    Nun müssen wieder ALLE Browser Fenster geschlossen werden!
    Danach starten man seinen Browser erneut und loggt sich wieder am ILO ein, und probiert nochmals sein „Glück“ (nennen wir es mal so) aus!

    ➡ (Da auch diese Lösung bei mir nur kurzfristig funktionierte, gibt es eine weitere Möglichkeit! – Aber auch hier gilt, es schadet auf KEINEN Fall die IP und den DNS seines ILO’s der „Ausnahmeliste“ hinzuzufügen!
  3. Für die letzte und meiner Meinung nach der einzig richtig funktionierenden Möglichkeit öffnet man wiederum die „Java Systemsteuerung„. Hierfür öffnet ihr wieder die „Windows Systemsteuerung“ und klickt dort anschließend wieder auf „Java
    Dort angekommen wählt ihr dieses mal aber den letzten Karteireiter „Erweitert“ aus!
    HP ILO 2 Java Error - 5Dort scrollt ihr nun (fast) bis zum Schluss hinunter. Genauer gesagt suchen wir die „Erweiterten Sicherheitseinstellungen
    Dort entfernt ihr die Häkchen bei „TLS 1.1 verwenden“ und bei „TLS 1.2 verwenden
    Es darf bzw. muss nur bei „TLS 1.0 verwenden“ ein Häkchen gesetzt sein!
    HP ILO 2 Java Error - 6Hat man dies erledigt, schließt man den Dialog wieder mit „OK“ und schließt auch alle anderen Java Fenster!
    Nun müssen wieder ALLE Browser Fenster geschlossen werden!
    Danach öffnet man seinen Browser erneut, ruft den ILO auf und loggt sich ein!
    Anschließend ruft man wieder die „Remote Console“ für das Java-Applet auf.
    Nun sollte sich eine „Sicherheitswarnung“ öffnen, welche mit „Weiter“ bestätigt!
    Danach muss die Ausführung von Java nochmals bestätigt werden! Dieser Aufforderung geht man mit „Ausführen“ nach!
    Und weil es noch nicht genug ist, muss der „Zugriff auf die Anwendung von dieser Website“ nochmals mit „Zulassen“ bestätigt werden!
    Danach sollte die Remote-Console OHNE Probleme aufgerufen werden bzw. funktionieren!
    ➡  Es ist also bis auf ein weiteres mal wieder geschafft! Sie funktioniert!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/hp-ilo2-java-remote-console-laesst-sich-nicht-starten-bzw-ausfuehren-hp-ilo2-java-remote-console-fails-to-start-class-not-found/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.