Mrz 31 2016

Office Word: Änderungen nachverfolgen (Markups) : Dokument drucken

Neulich wurde ich mit dem Problem in Word (2013) konfrontiert, dass bei einem erstellten Dokument die Änderungen bzw. Markups in der Anzeige zwar ausgeblendet waren, beim Drucken jedoch wieder mit ausgedruckt wurden.

Möchte man beispielsweise ein Dokument OHNE die Änderungen bzw. Markups Drucken ist dass seit der Office Version 2007 etwas „schwieriger“ zu bewerkstelligen!

Gehen wir einmal davon aus, man hat in seinem Dokument unter dem Karteireiter „Überprüfen“ im Abschnitt „Änderungen nachverfolgen“ diverse Einstellungen getroffen …

 

Word 2013 Markup Einstellungen anzeigen

Möchte man nun sein Dokument ausdrucken oder  z.b. eine PDF-Datei davon erstellen, so werden die Änderungen bzw. Markups beim Drucken mit gedruckt, unabhängig davon ob man sich diese nun in Word unter „Überprüfen“ anzeigen lässt oder nicht!

Wie also das Dokument Drucken ohne diese Markups?

Eigentlich ganz leicht, jedoch ist die Funktion seit der Office Version 2007 etwas „versteckt“.

 

Zu finden ist die richtige Einstellungen unter:

  1. dem Menüpunkt „Datei“  ➡  „Drucken
    Word 2013 Druckeinstellungen
  2. Dort findet man unter „Einstellungen“ den Punkt „Markup“ drucken! (Dort wo steht „Alle Seiten drucken„)
    Word 2013 Drucken ohne Markups
  3. Hier entfernt man nun den Haken und schon werden die Markups nicht mehr ausgedruckt, unabhängig davon was man am Bildschirm sieht  🙂
    (Hier kann man übrigens auch eine reine „Markupliste“ drucken! Dadurch erhält man sein Dokument ohne die Änderungen und zusätzlich eine eigene Seite nur mit den Änderungen bzw. Markups!)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/office-word-aenderungen-nachverfolgen-markups-dokument-drucken/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.