«

»

Jun 13 2017

Windows 10: „Als anderer Benutzer“ ausführen fehlt im Startmenü

Manchmal kann es sehr hilfreich sein, wenn man eine Anwendung als ein anderer Benutzer ausführt bzw. ausführen möchte!

Seit Windows 10, ist es allerdings nicht mehr möglich, eine Anwendung einfach als ein „anderer Benutzer“ auszuführen. So wie es früher z.B. bei Windows 7 mittels eines einfachen Rechtsklicks möglich war!

Um den Eintrag bzw. die Funktion im Kontextmenü im Startmenü wieder aktivieren zu können muss ein kleiner Eingriff in der Registry erfolgen!

So aktiviert man die Funktion „als anderer Benutzer“ ausführen im Startmenü wieder:

  1. Aufrufen des Registrierungs-Editor über Start => Ausführen => „regedit
  2. Anschließend navigiert man zu folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows
  3. Befindet sich dort ein weiterer Schlüssel mit dem Namen „Explorer„, muss in diesen gewechselt werden.
    ➡ Sollte dieser Schlüssel nicht existieren, so muss dieser vorher erstellt werden!
  4. Danach sollte man sich jetzt in folgendem Pfad befinden:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\Explorer
  5. Dort erstellt man anschließend einen neuen „DWORD-Wert (32-Bit)“ mit dem NamenShowRunasDifferentuserinStart“ und setzt dessen HEX-Wert auf „1

  6. Anschließend muss man sich einmal ab und wieder neu am System anmelden, oder startet einfach den Computer neu!
    TIPP:
    Wer weder den PC neustarten und sich auch nicht neu anmelden möchte kann als alternative den Taskmanager aufrufen und dort den „Windows-Explorer“ Prozess neustarten!

  7. Danach kann man z.B. die Computerverwaltung mittels Rechtsklick im Startmenü auch wieder als ein anderer Benutzer ausführen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/windows-10-als-anderer-benutzer-ausfuehren-fehlt-im-startmenue/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>