«

»

Mai 24 2017

Windows 10: „Alte“ Windows-Fotoanzeige auch unter Windows 10 nutzen

In Windows 10 hat Microsoft die „Alte“ Windows-Fotoanzeige durch die neue App „Fotos“ ersetzt.

Möchte man jedoch so wie ich z.B. auch in Windows 10 die „alte“ gewohnte Windows-Fotoanzeige, zum anzeigen bzw. öffnen seiner Fotos verwenden, kann man dies mit einem kleinen Eingriff in der Windows-Registry wieder aktivieren bzw. einrichten!

 

Und so geht’s:

  1. Aufrufen der Windows-Registry
    (z.B. über Start => Ausführen => „regedit“)
  2. Anschließend wechselt man zu folgendem Schlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Photo Viewer\Capabilities\FileAssociations
  3. Dort angekommen, klickt man nun mit der rechten Maustaste rechts auf einen freien Fensterbereich und wählt „Neu“ => „Zeichenfolge“ aus.
  4. Als Namen für die neue Zeichenfolge gibt man nun die Dateiendung an, die später wieder mit der „alten“ Windows-Fotoanzeige geöffnet werden soll!

    ➡ Möchte man also in Zukunft, dass „JPEG“ Bilder wieder Standardmäßig mit der Windows-Fotoanzeige geöffnet werden, so muss die Zeichenfolge den Namen „.jpeg“ haben!
  5. Als Wert für die soeben erstelle Zeichenfolge gibt man nun folgendes an:
    PhotoViewer.FileAssoc.Tiff
  6. Sollen auch noch andere Bild-Formate zukünftig wieder mit der Windows-Fotoanzeige geöffnet werden, wiederholt man einfach die Schritte 3 – 5 analog zum Beispiel von „JPEG„!

     💡 Als Beispiel können auch noch Einträge für die Dateierweiterungen „BMP“ / „PNG“ / „GIF“ oder „JPG“ erstellt werden!
  7. Hier noch ein Screenshot wie das ganze mit mehreren Einträgen in der Registry aussehen könnte:

    Anschließend „muss“ oder kann die Windows-Fotoanzeige noch als Standard-Programm festgelegt werden!

  8. Hierfür klickt man mit der rechten Maustaste auf eine Bilddatei, deren Erweiterung vorher wie oben beschrieben der Registry hinzugefügt wurde!
  9. Anschließend wählt man den Eintrag „Öffnen mit,andere App auswählen
  10. Unter „Weitere Optionen“ wählt man nun die „Windows-Fotoanzeige“ aus, und setzt den Haken bei „immer diese App zum Öffnen von Dateien verwenden„. Mit einem Klick auf „OK“ bestätigt man die Einstellungen nun. Anschließend wird für diese Bild-Dateierweiterungen zukünftig immer wieder die „alte“ Windows-Fotoanzeige verwendet!
  11. Diese 3 Schritte (8 – 10), wiederholt man für alle vorher in der Registry eingetragenen Bild-Dateierweiterungen einmal. Danach werden die Bilder/Fotos zukünftig wieder „ganz normal“ bei einem Doppelklick auf die Datei mit der Windows-Fotoanzeige dargestellt bzw. geöffnet!  😉 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/windows-10-alte-windows-fotoanzeige-auch-unter-windows-10-nutzen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>