Jun 14 2017

Windows MMC als ein anderer Benutzer ausführen


Ist man auf einem Windows PC als normalerDomänen User angemeldet, und möchte z.B. das „Active Directory Users und Computer“ Snap-In als „Domain Admin User aufrufen, so kann der Befehl „runas“ zur Hilfe genommen werden!

Damit dies aber funktioniert muss auch die Windows Benutzerkontensteuerung kurz UAC genannt deaktiviert werden, da ansonsten ein Fehler kommt welche auf Englisch z.B. so lautet: „The requested operation requires elevation

Die Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktiviert man so:

  1. Aufrufen der Systemsteuerung über Start => Systemsteuerung
  2. Danach gibt man entweder oben rechts in das SuchfeldUAC“ ein, und klick anschließend auf „Einstellungen der Benutzerkontensteurung ändernAlternativ kann man in der Systemsteuerung auch auf „Benutzerkonten“ und anschließend wieder auf „Einstellungen der Benutzerkontensteurung ändern“ klicken.
  3. Dort Schiebt man den „Schieber“ bzw. „Regler“ nun ganz nach unten, und schließt bzw. speichert die Änderung mit einem Klick auf „OK
  4. Zum Schluss den PC noch neustarten, und danach ist die Benutzerkontensteuerung erfolgreich deaktiviert worden!

 

Anschließend kann der Befehl „RUNAS“ wie folgt genutzt werden:

This is box title
runas /savecred /user:DOMAIN\ADMINUSERNAME „cmd /c mmc C:\Windows\System32\dsa.msc“

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/windows-mmc-als-ein-anderer-benutzer-ausfuehren/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.