Zugriff auf Shares auf Windows 7 mit Update KB4480970/KB4480960 nicht mehr möglich

Mit 08.01.2019 hat Microsoft das Update KB4480970 (Monthly Quality Rollup for Windows 7 SP1 and Windows Server 2008 R2 SP1) freigegeben.
Dieses Update schließt verschiedene Sicherheitslücken, unter anderem eine Remote Execution-Schwachstelle in der Windows PowerShell.
Außerdem soll Windows gegen diverse Seitenkanalangriffe geschützt werden.

Doch seit der Installation dieses Updates gibt es Probleme beim Zugriff auf Windows Netzwerk Shares, welche auf einem Windows 7 System gehostet werden!
Möchte man auf ein solches Share zugreifen, bekommt man lediglich einen Fehler mit:  „INVALID HANDLE

➡  Auf Administrator.de gibt es von einem findigen User eine genaue Beschreibung sowie nähere Details zu dem gesamten Problem! Hier der Link!

Es gibt allerdings auch schon einen funktionierenden Workaround für dieses Problem, welcher ebenfalls in dem oben verlinkten Beitrag auf Administrator.de genauer erklärt ist!
Daher möchte ich hier nur kurz & knapp festhalten wie man dieses Problem erfolgreich löst!

 

Und so wird’s gemacht:

Damit man wieder erfolgreich & ohne Fehler auf ein solches Windows Share dass auf einem Windows 7 System gehostet wird zugreifen zu können, muss in der Registry ein Eintrag gesetzt werden!  😉

  1. Aufrufen einer CMD (Eingabeaufforderung) mit erweiterten Admin Rechten
  2. Anschließend führt man folgenden Befehl aus:
    reg add HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\system /v LocalAccountTokenFilterPolicy /t REG_DWORD /d 1 /f
  3. Danach muss der Computer noch neugestartet werden!
  4. Jetzt sollte der Zugriff auf das Netzwerk Share wieder ohne Fehlermeldung möglich sein!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.adminweb.at/zugriff-auf-shares-auf-windows-7-mit-update-kb4480970-kb4480960-nicht-mehr-moeglich/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.